5 CDC 5 Buuchgfuehl
13 Jahre tauschen statt wegwerfen
Bild/Illu/Video: Christian Imhof

13 Jahre tauschen statt wegwerfen

13 Jahre Exsila. Hättest du damals gedacht, dass dies eine solche Erfolgsgeschichte wird?
Die Sterne standen gut und das Bedürfnis etwas gegen die Wegwerfgesellschaft zu tun, schlummert in jedem Menschen. Es ist schön zu sehen, dass sich immer mehr für Nachhaltigkeit einsetzen, statt immer alles neu zu kaufen. Second-Hand Artikel werden mehr und mehr geschätzt und gerne getauscht und für Privatpersonen sind wir die beste Anlaufstelle. Unsere virtuelle Währung, die Exsila-Punkte garantieren, dass es nicht um das reine Bereichern geht. Grosse Händler, die für Schweizerfranken ihre Ware absetzen wollen, sind bei uns falsch. Wir sind eine grosse Familie und ein Tausch fühlt sich viel persönlicher an.

Lange vor den Klimastreiks habt ihr euch für's Tauschen und gegen das Wegwerfen entschieden. Habt ihr durch die frische Bewusstsein der Leute eine Zuwachs an Usern erlebt?

Eine neue Welle an neuen Mitgliedern haben wir trotz Klimastreiks nicht feststellen können. Unser Niveau ist aber gut und stabil. Vielleicht optimieren die Menschen erst in ihrem Alltag die Prozesse, um der Ressourcenverschwendung entgegenzuwirken. Es würde uns freuen, wenn immer mehr sich auch für Second-Hand Artikel interessieren würden.

Inzwischen kann man bei euch deutlich mehr als CDs, Bücher und DVDs tauschen. Was ist das Kurioseste was bei euch jemals angeboten wurde?

Gestartet sind wir in der Tat als Tauschbörse für Filme. Heute kann man alles was einem beliebt auf Exsila anbieten. Die kuriosesten Angebote sind die sehr individuellen Artikel. Ob ein Aquarium, dass man sich selbst zusammengebaut hat und nach seinen Wünschen erstellt hat oder sehr auffällige Mode. Gerade diese Einzelstücke finden oft einen neuen Liebhaber. Es muss ja schliesslich nicht jedem gefallen, sondern nur einem unserer 100'000 Mitglieder, der dann eine Bestellung aufgibt.

Werden die Exsilapunkte irgendwann aussterben?
Da wir keine Handelsplattform, sondern eine Tauschbörse sind, werden die Exsila-Punkte bleiben. Sie sind elementar und ein Teil unser aller Tauschphilosophie.

Was sind die nächsten Entwicklungen, welche die Exsila-User in Zukunft erwarten können?
Die Exsila-App werden wir weiter verbessern. Die Resonanz ist fantastisch und es wird geschätzt, dass man beispielsweise innert Sekunden ein Artikel mit dem Strichcode-Scanner anbieten kann. Weiter werden wir die Tauschfamilie mit diversen Aktionen stärken und ausbauen. Denn richtig Spass macht das Tauschen nur, wenn viele mitmachen.

Themenverwandte Artikel

Das Bienenwachstuch - Da lacht die Umwelt
Bild/Illu/Video: Milena Rominger

Das Bienenwachstuch - Da lacht die Umwelt

Empfohlene Artikel