5 Kino Apollo 5 CDC
Bild/Illu/Video: Sandra Peters

Auf Vampirjagd Bärlauch entdeckt

Als ich sie dann fragte, wie sie denn darauf kommt, dass hier eine Gruft sein soll, atmete sie tief ein und sagte «hier war sicher Geiermeier, der Vampirjäger, ich kann ihn noch riechen.» (vielleicht erinnert ihr euch auch noch an die Abenteuer von dem kleinen Vampir Rüdiger und seinem Freund Anton Bohnensack... Kleiner Buchtipp am Rande… Wir lesen zur Zeit gerade die Geschichten von dem kleinen Vampir von Angela Sommer-Bodenburg)


Meine Tochter war jedenfalls durch den modrigen Geruch tief in die Geschichte eingetaucht und auch ich atmete jetzt tief ein und erkannte diesen stark knoblauchartigen Geruch sofort. Wir liefen ein paar Schritte weiter, aber konnten weder einen Friedhof, noch eine Gruft entdecken... Auch ist uns kein Vampirjäger Geiermeier begegnet.


Dafür entdeckten wir rechts des Weges ein grosses Bärlauchfeld.

Langsam wurde auch die Stimmung immer frühlingshafter im Wald. Zwar wollte sich die Sonne nicht zeigen, dafür konnte man das saftige Grün des Bärlauchs überall leuchten sehen. Spätestens jetzt ist für mich der Winter vorbei und es ist Frühling.


Damit wir den Frühling noch ein bisschen zu Hause geniessen können, sammelten meine Tochter und ich direkt die ersten Bärlauchblätter. Denn bei uns zu Hause lieben alle dieses leckere Frühlingsgemüse. Vielleicht mögen es die Kids auch nur, damit nachts nicht doch aus Versehen mal ein Vampir zu ihnen ins Zimmer huscht ...


Aber Bärlauch ist nicht nur super lecker, sondern auch noch unheimlich gesund. Er enthält viel Vitamin C, Eisen und Magnesium. Ebenso spricht man ihm cholesterinsenkend, blutdrucksenkende und antibakterielle Eigenschaften zu.


Das Lieblingsessen meines Sohnes ist übrigens Bärlauchspätzle oder wahlweise auch Bärlauchgnocchi und meine Tochter und ich lieben es, einfach nur eine Scheibe Brot mit leckerer Bärlauchbutter...Für meinen Mann darf es auch ein saftiges Steak dazu geben.

Damit wir aber dieses leckere und gesunde Gemüse das ganze Jahr geniessen können, oder zumindest bis Halloween, (denn da wollen die Kids sich ganz sicher vor Vampiren schützen)  mache ich gerne eine Basis Paste daraus.


Hier das Rezept für die Basis Paste

Dazu nehme ich circa

250 g Bärlauchblätter

ca.9  g Salz

60 g Zwiebel

1 Knoblauchzehe

200 ml Pflanzenöl

Das ganze mixe ich mit dem Pürierstab und fülle es in ein Schraubglas. Als letztes noch eine Schicht Öl und gut verschliessen. Hält sich im Kühlschrank circa drei Monate.

Das ist unsere Basis-Grundlage für Bärlauch- Pesto, -Butter,- Gnocchi,-Spätzle und vieles mehr. Noch einfacher ist es einfach den Bärlauch im Mixer zu Püree zu verarbeiten und in Eiswürfelbehälter einfrieren. So hat man immer eine Portion zur Hand.


Gerne verschenke ich auch mal ein Glas Bärlauchsalz. Dazu vermenge ich einfach frischen Bärlauch mit grobem Meersalz und trockne es entweder an der Sonne, oder im Ofen und mixe es, sobald alles getrocknet ist einmal kurz durch und verpacke es in kleinen Gläschen. Es versprüht direkt ein bisschen Frühling in der Küche und passt ideal an jeden Salat. Falls du jetzt auch Lust auf dieses leckere und gesunde Gemüse bekommen hast, wünsche ich dir viel Spass beim Sammeln.


Kleiner Tipp: Bärlauch liebt feuchten und schattigen Waldboden und lässt sich, je nach Region, ab jetzt bis mitte Mai sammeln. Falls er schon zu Blühen beginnt, kann man ihn trotzdem noch verwenden, er ist einfach nicht mehr so intensiv im Aroma. Allerdings kann man die Knospen zu Kapern einlegen. Was auch sehr gesund und lecker sein soll. Falls du dir unsicher bist, ob du tatsächlich Bärlauch gefunden hast, oder doch seinen giftigen Zwilling das Maiglöckchen, dann verlass dich auf deine Nase. Wenn du Bärlauchblätter zwischen deinen Fingern reibst, verströmt der Bärlauch sofort seinen Knoblauchduft.


Also, worauf wartest du noch?

Viel Spass beim Sammeln und wer mag, darf gerne sein liebstes Bärlauchrezept in die Kommentare posten.

Themenverwandte Artikel

Das Bienenwachstuch - Da lacht die Umwelt
Bild/Illu/Video: Milena Rominger

Das Bienenwachstuch - Da lacht die Umwelt

Der Frühling kommt
Bild/Illu/Video: Sandra Peters

Der Frühling kommt

Natron über alles!
Bild/Illu/Video: Milena Rominger

Natron über alles!

Empfohlene Artikel