10 George 10 Maramber 10 Lange Nacht der Museun
Auto finanzieren oder leasen – was ist günstiger?
Bild/Illu/Video: ANTONI SHKRABA von Pexels

Auto finanzieren oder leasen – was ist günstiger?

Den Traum vom neuen Auto ermöglichen sich heute die wenigsten Menschen mit ihrem Ersparten vom Konto. Um nicht auf einmal eine so grosse Summe ausgeben zu müssen, gibt es die Möglichkeit, ein Auto zu leasen oder es mit einem Kredit zu finanzieren.


Doch was ist günstiger? Und für wen bietet sich welche Lösung an? In diesem Ratgeber stellen wir die Vor- und Nachteile von Leasing und dem Ratenkredit fürs Auto gegenüber. 


Hohe Preise für Neuwagen

Viele Menschen sind auf einen fahrbaren Untersatz angewiesen oder legen grossen Wert auf ein schickes Auto. Für ein neues Fahrzeug oder einen neuwertigen Gebrauchtwagen muss man mittlerweile aber hohe Summen hinblättern.

Ein Kauf kommt für die meisten nicht infrage. Alternativ entscheiden sich viele Autofahrer für das Leasing. Jedoch bleibt der Wagen dabei im Besitz der Leasingbank. Wer das nicht möchte, kann ein Auto auch finanzieren. Der grosse Vorteil dabei: Das Fahrzeug gehört dem Kreditnehmer und er kann es nach Bezahlung der Raten behalten.

Mehr Informationen erhalten Interessierte bei https://www.miro-kredit.ch/.


Welche Vor- und Nachteile hat das Leasing?

Für Menschen, denen es wichtig ist, die neuesten Modelle zu fahren, kann Leasing die richtige Entscheidung sein. Denn ein Leasingvertrag wird in der Regel nur über 12, 24 oder 36 Monate abgeschlossen.


Danach sucht sich der Leasingnehmer im Rahmen eines neuen Vertrags wieder ein aktuelleres Modell aus. Leasing hat aber auch Nachteile. Im Folgenden geben wir einen Überblick darüber, welche Vor- und Nachteile die Option Leasing hat.


Vorteile des Leasings

· Macht Sinn, wenn eine schlechte Kreditbonität (z.B. negative Bonitätseinträge) vorliegt.

· Man kann immer die neuesten Modelle fahren.

· Man muss nur eine niedrige Summe als Vorauszahlung  leisten.

· Für Freiberufler und Selbstständige ist Leasing attraktiv, weil die Raten steuerlich abgesetzt werden können.

· Das Risiko eines Wertverlustes, etwa durch den Dieselskandal, trägt die Leasingbank – zumindest beim Kilometerleasing. (Wichtig zu beachten: Leasingfirmen können viele Risiken auf den Leasingnehmer abwälzen.)

Nachteile des Leasings

· Die Leasingkosten sind steuerlich nicht absetzbar.

· Das Auto gehört dem Leasingnehmer nicht. Er bezahlt lediglich für das Nutzungsrecht.

· Beim Kilometerleasing ist man bei der Nutzung des Autos eingeschränkt und darf nur eine gewisse Anzahl von Kilometern fahren. Überschreitet man die Zahl, kann das recht teuer werden.

· Das Auto muss gepflegt und regelmässig in die Autowerkstatt gebracht werden. Ansonsten drohen bei der Rückgabe hohe Nachzahlungen.

· Es ist schwierig, den Leasingvertrag vorzeitig zu kündigen. Bei einem unerwarteten finanziellen Engpass kann das zu weiteren Problemen führen.


Welche Vor- und Nachteile hat eine Finanzierung?

Wem es wichtig ist, dass das Auto einem selbst gehört, der sollte ein Fahrzeug lieber finanzieren. Auch für Familien mit kleinen Kindern, die das Auto schnell verunreinigen können, kann ein geleastes Auto Stress bedeuten, weil hohe Nachzahlungen bei mangelnder Pflege drohen.

Welche Vor- und Nachteile eine Finanzierung hat, stellen wir im Folgenden gegenüber.


Vorteile einer Finanzierung

· Kreditkosten sind steuerlich abziehbar. Dadurch reduzieren Sie ihre Steuerbelastung.

· Dank langen Laufzeiten sind tiefe Monatsraten möglich. Damit wird das monatliche Haushaltsbudget entlastet.

· Attraktive Finanzierungslösung, falls keine negativen Bonitätseinträge vorliegen.

· Das Auto ist im Besitz des Kreditnehmers.

· Es gibt keine Einschränkungen bezüglich der Kilometeranzahl.

· Bei einer unvorhergesehenen finanziellen Krise kann ein Kredit durch den Verkauf des Autos getilgt werden.

· Man muss den Wagen zur Reparatur nicht in eine teure Vertragswerkstatt bringen, sondern kann selbst entscheiden, wo der Service für das Auto in Anspruch genommen wird. Das spart unter Umständen Kosten.

· Es gibt bei der Finanzierung die Möglichkeit der Sondertilgung. Damit lässt sich die Darlehenssumme verkleinern und der Kredit schneller abbezahlen.


Nachteile einer Finanzierung

· Finanzierung bei negativer Bonität nicht möglich.

· Gesetzliche Wartefrist von 14 Tagen in der Schweiz, bis das Geld ausbezahlt wird.


Fazit

Ob die Finanzierung eines Autos oder das Leasing günstiger ist, hängt von der jeweiligen Situation ab. Für Firmen oder Selbstständige kann sich das Leasing aufgrund der Steuervorteile lohnen. Für Privatpersonen überwiegen klar die Vorteile einer Finanzierung durch einen Privatkredit.

Themenverwandte Artikel

Fünf Fragen an Roman Zinsli von Red Queen
Bild/Illu/Video: zVg.

Fünf Fragen an Roman Zinsli von Red Queen

Musikperlen: «No Future – Wohri Fründschaft» (2008)
Bild/Illu/Video: zVg.

Musikperlen: «No Future – Wohri Fründschaft» (2008)

The Three Sum: Zurück zu ihren Wurzeln
Bild/Illu/Video: zVg.

The Three Sum: Zurück zu ihren Wurzeln