5 Kino Chur 5 CDC 13 Kino Chur
«Booomer» belebt Prättigauer Nachtleben
Bild/Illu/Video: zVg.

«Booomer» belebt Prättigauer Nachtleben

Was ist eure Motivation dem Prättigauer Nachtleben neuen Spirit einzuhauchen?

Man hört immer wieder, dass Events im Prättigau verschwinden, dies aus verschiedensten Gründen. Wir wollen den Prättigauern etwas bieten und ihnen einen Grund geben den Samstagabend im Tal zu verbringen.


In Jenaz funktioniert das Country-Festival seit Jahrzehnten sehr gut. Habt ihr euch dort ein paar Tipps geholt für euren Event?

Natürlich haben auch wir verschiedenste Events im Prättigau besucht, so auch das Country-Jenaz. Wir wollen aus all diesen Events lernen und verschiedene Dinge optimieren oder etwas Neues versuchen. Ob dies gelingt, werden wir sehen.


Sind schon weitere Events geplant oder schaut ihr zuerst wie sich der Booomer entwickelt?

Wir sind tatsächlich mit dem Verein Ranzen Events schon in der Planung des nächsten Events, welcher dann ein «älteres» Publikum anlocken soll. Mehr darf ich dazu leider im Moment noch nicht verraten. Die Grundidee ist aber, dass das Format «Booomer» regelmässig durchgeführt werden soll.


In welchem Rhythmus und wo plant ihr weitere Veranstaltungen?

Wie vorhin erwähnt ist nächsten Sommer ein Event in Planung. Falls wir mit dem «Booomer» Erfolg haben, sieht es nicht schlecht aus, dass dieser Event im nächsten Herbst wieder stattfindet.


Sind Pop- und Rockveranstaltungen überhaupt im Prättigau gefragt? Gehen die Jugendlichen da nicht eher nach Chur?

Die Frage beantwortet sich fast schon von selbst. Weshalb gehen die jungen aus dem Tal nach Chur? Genau, weil im Prättigau für sie zu wenig läuft! Diesem Effekt wollen wir entgegenwirken und wir hoffen, dass dies von den Prättigauern, mit einem Besuch unseres Events, geschätzt wird.


Wer ist eigentlich mit von der Partie bei eurem neuen Verein?

Grundsätzlich wurde der Verein aus der Band DrumOrchestra gegründet. Da wir durch Studiums und Ausbildungen für Bandproben und Auftritte zu wenig Termine fanden, entschieden wir uns der anderen Leidenschaft nachzugehen. Wir hatten Bock Events auf die Beine zu stellen. In der Vergangenheit hatten wir dies auch schon einige Male gemacht. Wir schauten dann in unserem Freundeskreis noch nach motivierten jungen Leuten um, sodass unser Verein im Moment 15 Mitglieder zählt.


Setzt ihr bewusst auf lokale Musiker?

Ja mit dem ersten Event «Booomer» setzten wir bewusst auf lokale Musiker mit schweizweiter Bekanntheit. Wie es im nächsten Jahr aussehen wird, wissen wir noch nicht genau.


Wenn das Budget keine Rolle spielen würde, welchen Act würdet ihr gerne mal ins Prättigau holen?
Ich persönlich würde gerne mal Patent Ochsner, Gotthard, Lukas Graham, Lo&Leduc, Dabu Fantastic und viele weitere nationale und internationale Topacts ins Prättigau holen. Wer weiss, was in Zukunft noch alles möglich sein wird.

Themenverwandte Artikel

Musikperlen: «AndaRojo – Self titled» (2006)
Bild/Illu/Video: Cover

Musikperlen: «AndaRojo – Self titled» (2006)

Puls messen bei Mattiu Defuns
Bild/Illu/Video: zVg.

Puls messen bei Mattiu Defuns

Hedgehog: «Ich werde mir definitiv Cro ansehen.»
Bild/Illu/Video: zVg.

Hedgehog: «Ich werde mir definitiv Cro ansehen.»

Säm und das Streben nach Glück
Bild/Illu/Video: zVg.

Säm und das Streben nach Glück

Empfohlene Artikel