10 Lange Nacht der Museun 10 George 10 Maramber
Der Alpenranger sorgt für frischen Wind
Bild/Illu/Video: zVg.

Der Alpenranger sorgt für frischen Wind

Dazu spielt er noch mit seiner steirischen Harmonika und singt verschiedene Schlager, Mundart und Pop – Lieder. Die Auftritte finden guten Anklang bei der Bevölkerung. Das hat ihn sehr inspiriert weiter am Musizieren dran zu bleiben und an sich selber zu glauben.

Mit Urs Lötscher im Tonstudio LUmusic geniesst er eine gute Zusammenarbeit. Sie arbeiten zur Zeit intensiv an coolen Halbplaybacks und neuen Songs. Im Herbst 2019 hat er einen eigenen Titel geschrieben den «Gründli-Song». Bei diesem handelt sich um die Alpwirtschaft Gründli am Glaubenberg. Zu diesem Titel hat er ein Video gedreht, welches richtig viel Spass macht.

Martin: «Ich durfte in dieser kurzen Zeit schon viele schöne Auftritte erleben und gute Kontakte knüpfen, so wie auch mit Hitsch und seiner Familie. Hitsch hat mich schon früh im Facebook entdeckt und bewertete meine Beiträge positiv. Das freute mich natürlich sehr und ich besuchte am Oktober 2020 auch seinen Anlass «Hitschi’s Granaten Woche». Ich war völlig begeistert und durfte Hitsch persönlich kennenlernen. Ich hoffe, dass wir Musikanten schon bald wieder euch mit viel Musik verzaubern dürfen.»


Mich persönlich freut es riesig, dass die Jungen aus der Schweiz dies so anpacken wie der Alpenranger und sich erfreuen können mit der Volks- und Schlagermusik, weiter so!

Themenverwandte Artikel

Die bodenständige Melissa Naschenweng
Bild/Illu/Video: Hitsch Auer-Schiess

Die bodenständige Melissa Naschenweng

Calimeros – eine Schweizer Erfolgsgeschichte
Bild/Illu/Video: Roberto Garcia

Calimeros – eine Schweizer Erfolgsgeschichte

Empfohlene Artikel