10 Hendrik Freischlader 10
Bluesclub
10 Wilson
Lu Jong, die andere Art Yoga
Bild/Illu/Video: zVg.

Lu Jong, die andere Art Yoga

Erkläre uns, was genau unterscheidet Lu Jong von einer anderen Art Yoga?

Lu Jong ist eine kostbare Bewegungslehre die bis heute vom Meister an den Schüler, seit über 8000 Jahren mündlich übertragen wird. Es war verboten die Übungen schriftlich festzuhalten und dennoch hatten die Mönche in den Klöstern, dir für die Übungen bereit waren, die Möglichkeit, sie zu erlernen. Denn es kann nicht rechten sein, den Menschen Medizin vorzuenthalten. Die Mönche waren ja gezwungen, fernab jeder medizinischen Versorgung, ihre Gesundheit zu erhalten. Der hohe tibetische Meister Tulku Lobsang (auch liebevoll Tulkulu genannt) hat  diese Methode in den Westen gebracht.


Wie bist du auf Lu Jong gekommen?

Es gibt ja keine Zufälle. Ich war an einer Weiterbildung in Zürich und in dem Studio lagen Flyer über Bewegungsangebote. Die Position der Frau auf dem Bild motivierte mich, diesen in die Hand zu nehmen. Ich begann mich über dieses sogenannte tibetische Heil- Yoga zu erkunden und die Authentizität dieser Lehre faszinierte mich immer mehr. Es gibt nur wenige Ausbildner in der Schweiz. Jedoch im Thurgau lernte ich meine Ausbildnerin Frau Zita Hartmann kennen und durfte kostbare Lebens – Lern - Zeit mit ihr verbringen.


Wie unterscheiden sich die Übungen von anderen Yoga Arten?

Ich muss da tiefer einsteigen. Die 5 Elemente Raum, Erde, Wind, Feuer und Wasser- stellen die gesamte tibetische Kosmologie dar. Nicht nur das gesamte physikalische Universum, einschliesslich unserem Körper, beinhaltet diese Elemente, auch die mentalen Zustände und die Zeit werden mit ihnen in Verbindung gebracht. Jedes Element repräsentiert jeweils eine bestimmte energetische Qualität.


Jetzt zur eigentlichen Frage:  Wir beginnen immer mit den 5 Elemente Übungen, denn jedes Element beinhaltet eine andere Energie, ein anderes Charakteristikum.  Zudem erfährt man einen meditationsähnlichen Zustand durch die fliessenden, und sich wiederholenden Bewegungen. Wir sagen auch Meditation in Bewegung.


Wenn die Elemente in unserem Körper im Gleichgewicht sind, dann funktioniert alles gut und wir sind gesund. Sind sie in Disharmonie, werden wir krank. In Prinzip enthält jedes Element die Eigenschaften aller Elemente.


Wieso sollten wir alle Lu Jong machen?

Die Lu Jong Praxis, besonders die ersten fünf Bewegungen, arbeiten eng zusammen, und reinigen zudem auch unsere inneren Elemente.

Sind die Elemente rein, so ist unser Geist klar und frei von negativen Emotionen. Unsere Körpersysteme können so problemlos funktionieren und Krankheiten können vermieden werden.


Unsere Wirbelsäule nimmt im Lu Jong eine grosse Rolle ein. Indem wir uns um die Gesundheit der Wirbelsäule bemühen, können wir die Verfassung unseres gesamten Körpers verbessern. Hinzu kommt, dass jemand mit Problemen an der Wirbelsäule Schwierigkeiten hat, Freude zu empfinden.


Eine gesunde Wirbelsäule ist entscheidend für das allgemeine Wohlbefinden. Lu Jong ist eine körperliche Praxis, die auf medizinischer Ebene und eine energetische Praxis die auf spiritueller Ebene Gesundheit zum Ziel hat.


Wo und wann gibst du Unterricht in der Körperlehre Lu Jong und was kostet mich das?

Von der Migros Klubschule in Chur am Mittwochvormittag von 11.05 bis 11.55 Uhr. Preise siehe Migros Klubschule.

In Seewis Dorf, in der Turnhalle findet eine Lektion am Mittwoch von 17.30 bis 18.45 Uhr statt.

In Grüsch im Rosengarten am Donnerstagabend von 20.00 bis 21.15 Uhr.

Die Online Lektionen umfassen 3 Monatsblöcke – 12 Lektionen – 280 CHF.

In der momentanen Situation im Lockdown finden die Kurse online statt.

Informationen hierzu findet man auf meiner Homepage.


Neu möchte ich auch ein Business Lu Jong anbieten. Firmen die ihren Angestellten präventiv die Möglichkeit geben möchten, die Methode Lu Jong an einem Abend oder als Workshop zu erlernen.

Im März und November 2021 biete ich jeweils im Kloster Ilanz ein Wochenendseminar an.

Workshops und Tagesseminare werden fortwährend auf meiner Homepage aufgeschaltet.

 

Wer ist für Lu Jong geeignet?

Lu Jong ist für jede Altersgruppe geeignet. Ich habe auch schon 2 Kurse für die Pro Senectute an der Migros Klubschule in Chur durchgeführt, mit Teilnehmer die schon fast 80 Jahre alt waren.

Man kann die Übungen entsprechend modifizieren, sodass sie auf den Körper individuell angepasst werden.


Jeder der mehr Energie haben will für seinen Alltag. Unsere Wirbelsäule ist vergleichbar mit einem Energielieferanten. Sie kann effizient die Energie in alle Teile des Körpers transportieren. Man kann immer mehr die wahre Natur seines Geistes erfahren und bekommt Zugang zu seiner angeborenen Weisheit.


Weshalb sind wir Menschen im Westen noch so weit weg von einem Leben in Einklang mit Körper und Geist?

In unserer Menschheitsgeschichte waren wir wahrscheinlich noch nie so entfremdet von unserer Mutter Erde wie heute.

Der Geist will immer mehr und lässt sich leiten für die Erfüllung seiner Wünsche. Es herrscht ein viel zu grosses Leistungsdenken und ein Ansammeln von Gütern die uns nur kurzes Glück schenken.


Dieser Freiheitsraum hat aber in letzter Zeit deutlich an Attraktivität verloren, weil sich inzwischen eine gravierende Nebenwirkung überdeutlich zeigt. Eine wachsende Zahl von Menschen hat Schwierigkeiten, den eigenen Körper zu spüren und es gelingt ihnen immer weniger, mit der Natur oder dem Lebensganzen im Einklang zu leben.

Themenverwandte Artikel

HypnoBirthing im Prättigau
Bild/Illu/Video: zVg.

HypnoBirthing im Prättigau

Der Geburtsplan
Bild/Illu/Video: Pixabay

Der Geburtsplan

«Z 5i grad stoh loh»
Bild/Illu/Video: Milena Rominger

«Z 5i grad stoh loh»

Empfohlene Artikel