Meine Tage sind gezählt
Bild/Illu/Video: Christian Imhof

Meine Tage sind gezählt

Meine Vergangenheit ist bereinigt. Ich bin ehrlich und feinfühlig geworden. Gefühle, Erlebnisse und meine Mitmenschen sind mir wichtiger, als alles andere im Leben. Ich bin stolz darauf zu sein wer ich bin. Manchmal sehe ich Verbesserungspotenzial. Doch ich bin Mensch, ich habe viele Fehler. Das ist es, was mich ausmacht. Zufrieden bin ich trotzdem. Heute war ein schöner und doch zutiefst trauriger Tag. Mein Herz schmerzt. Heute habe ich mich von zwei mir einstmals sehr wichtigen Personen verabschiedet. Diese Situation fühlt sich unumkehrbar an. Ich hatte selten so schwierige Entscheidungen zu treffen. Ich weiche solchen Entscheidungen schon mein Leben lang aus, doch heute fühlte ich das Bedürfnis mehr sein zu wollen, als ich sonst bin. Es zog an mir. Ich wollte wachsen an meinem Schmerz. Ich wollte mich selbst heilen durch meine Reue, durch meine Trauer und Frustration.


Das schönste Gefühl von allen ist Liebe. Ich tue vieles, um es zu fühlen. Wahrscheinlich zu viel. Es entzieht sich meiner und will nie bleiben. Liebe schmerzt manchmal so sehr. Doch aus diesem Schmerz kann Neues erwachsen. Vergeude nie deinen Schmerz!


Es fühlt sich so an, als ob ich auf der Zielgerade angelangt bin. Mein Leben hat seinen Zenit erreicht. Alles was schwer war, ist nun fort. Alle schwierigen Beziehungen sind vorüber. Ich bin darüber hinweg. Ich bin traurig, aber glücklich. Es ist ein endgültiger Abschied. Kein Abschied für immer, doch ein Abschied für dieses Leben. Liebe kann so vieles zerstören. Unerwiderte Liebe kann zerstören. Aus dieser Zerstörung kann Gutes erwachsen. Durch Selbstzerstörung kann man sich heilen. Man muss manchmal etwas verlieren, um etwas Neues zu finden.


Meine wiedererlangte Ehrlichkeit gibt mir Kraft. Es gibt mir die Möglichkeit alle meine Gefühle auszudrücken und ich selbst zu sein.

Themenverwandte Artikel

Gut ist gut genug
Bild/Illu/Video: Lucas J. Fritz

Gut ist gut genug

Ein ruhiges Leben führen
Bild/Illu/Video: Christian Imhof

Ein ruhiges Leben führen

Empfohlene Artikel