5 CDC 5 Buuchgfuehl
Mit Mut durchs Leben
Bild/Illu/Video: Christian Imhof

Mit Mut durchs Leben

Manchmal fällt es uns schwer, den richtigen Weg im Leben einzuschlagen. Oftmals ist es das liebe Geld, welches uns von diesem richtigen Weg abbringen lässt, uns entzücken lässt, auch einmal einen langen Umweg einzuschlagen. Das Geld und der fehlende Mut, seinen eigenen, ganz persönlich richtigen Weg zu nehmen.

Wenn das Geld fehlt, wird es schwierig, Gott, dem Schicksal oder einer höheren Macht, vielleicht auch einfach nur dem Leben darauf zu vertrauen, dass alles richtig läuft. Vielleicht hat man einen Traumjob, den man auch bekommt, aber leider viel zu wenig damit verdient. Oder man träumt noch vom bereits ausgeschriebenen Traumjob, getraut sich aber nicht den alten, unbeliebten Job zu kündigen, bevor man keine Zusage hat, obwohl die Kündigung längst fällig wäre. Man nimmt einen anderen Job an, um die Geldlücke auszufüllen, merkt aber sofort, dass dieser Job einem mehr Energie als nötig raubt und somit der Elan am Traumjob verloren geht.


Was tun? Den unbeliebten Job einfach kündigen und abwarten, bis man mit dem Traumjob mehr Geld verdient? Oder nach einer Kündigung einfach darauf hoffen und vertrauen, dass genau dein Ding daherkommt? Ja, unbedingt! Wenn es die Lebenssituation zulässt. Ich glaube daran, dass jeder von uns zu irgendetwas im Leben bestimmt ist. Sei es nun ein Job oder eine gewisse Lebensaufgabe. Wir alle fühlen uns früher oder später von diesem gewissen Etwas gerufen. Irgendwie versuchen wir dann, dahin zu kommen. Und sind es dann nicht immer die Mutigsten unter uns, die es viel schneller in ihre Traumvorstellung vom Leben schaffen, als diejenige, die ihren Traum verdrängen?


Ich glaube daran, dass es Sinn macht, seiner Bestimmung mit Mut nachzugehen. Alle Hebel in Bewegung zu setzen, damit dieser Lebenstraum in Erfüllung gehen kann. Wenn die Möglichkeit da ist, man zum Beispiel ein Pölsterchen Geld angesammelt hat um die Lücke auszugleichen, die der Traumjob noch nicht füllt, dann sollte man diese doch unbedingt nutzen. Was soll’s? Wenn es nicht klappt, hat man es wenigstens versucht, und man kann in Ruhe schlafen.


Wie viel Mut mussten Sie aufbringen, um ihren Traum in Erfüllung gehen zu lassen?

Themenverwandte Artikel

Bestellungen beim Universum
Bild/Illu/Video: Milena Rominger

Bestellungen beim Universum

Gut ist gut genug
Bild/Illu/Video: Lucas J. Fritz

Gut ist gut genug

Empfohlene Artikel