10 Wilson 10 Klosters Music 3 10 Klosters Music 1 10 Klosters Music 2
«Niemals satt»: Endlich ein vernünftiges Abnehm-Buch
Bild/Illu/Video: zVg

«Niemals satt»: Endlich ein vernünftiges Abnehm-Buch

Jan Gorkow alias «Monchi», der Sänger der deutschen Politpunkband «Feine Sahne Fischfilet», ist so ziemlich der letzte Mensch, den man sich als Autor eines Gesundheitsratgebers vorstellt. Der Hühne, über 1.90 Meter gross und bei seinem Höchsstand 182 Kilo schwer, genoss jahrelang das Musikerleben mit allen Begleiterscheinungen. Oder um es deutlich zu sagen: Er soff und frass.


Mit «Niemals satt» hat Monchi einen Bestseller geschrieben, in dem er seinen Weg zu minus 65 Kilo beschreibt, garniert mit Anekdoten rund um die Band und sein Leben. Selbstverständlich liefert er keine Anleitung zum Abnehmen. Aber seine Darstellung darüber, wie es so weit kommen konnte, seine Schilderung von erfolgreichen und erfolglosen Methoden, Gewicht zu verlieren und die Art, wie er die gewonnene Lebensqualität zeichnet, hat vermutlich auf viele Leser den besseren Effekt als irgendwelche Expertenbücher.


Monchi missioniert nicht, er spricht nicht von Verboten und Geboten, er erzählt einfach, wie es ihm ergangen ist, nachdem ihm bewusst geworden war, dass er etwas ändern muss, wenn er die 40 noch erreichen will. Es ist eine unterhaltsame, leichte Lektüre ohne den verzweifelten Versuch, möglichst intelligent zu klingen, aus dem Bauch geschrieben und authentisch. Als Leser erfährt man nebenbei viel über die deutsche Musik- und Fussballkultur, man trifft auf untaugliche Ernährungsberater und lernt Monchis Methode kennen, Sport zu mögen.


Man muss nicht zu viel auf den Rippen haben und eine Diätkur planen, um «Niemals satt» zu verschlingen und zu geniessen. Es ist im Gegensatz zur übrigen Literatur zum Thema ein Gute-Laune-Buch, weil man merkt: Da hat jemand jeden Moment seines Lebens genossen und bereut keinen davon, auch wenn er irgendwann beschlossen hat, dass sich einiges ändern muss.


Die schonungslose Ehrlichkeit bei gleichzeitigem Verzicht auf Belehrungen kann aber durchaus den einen oder anderen, der beim Versuch, abzunehmen, bereits mehrfach gescheitert ist, gerade dank der Andersartigkeit erreichen. In diesem Sinn also ein Buch für alle, die Biografisches mögen. Und wenn es parallel dazu den gar nicht beabsichtigten Effekt der Ratgeberliteratur hat – umso besser.


Jetzt bestellen in unserem Shop buch-schweiz.ch mit 15 Prozent Rabatt. Einfach den Aktionscode Qultur eingeben.

Themenverwandte Artikel

Buchtipp: Lars Mytting - «Die Glocke im See»
Bild/Illu/Video: Cover

Buchtipp: Lars Mytting - «Die Glocke im See»

Buchtipp: Raynor Winn - «Der Salzpfad»
Bild/Illu/Video: Milena Rominger

Buchtipp: Raynor Winn - «Der Salzpfad»

Empfohlene Artikel