5 Buuchgfuehl 5 CDC
«Collieversum» im Soundcheck
Bild/Illu/Video: Cover

«Collieversum» im Soundcheck

«Los» ist ein positiver Opener, der das Musizieren als Lebensmittelpunkt preist und das eigene Team abfeiert. Schön, wie der Künstler sich hier nicht selber auf ein Podest stellt, sondern auch den anderen Kreativen ihren Erfolg gönnt. Gelungen!


«Raggamuffin Flow» will irgendwie nicht wirklich zum heutigen Wetter passen, lässt aber viel Vorfreude auf den nächsten Freitag und die Rückkehr der sommerlichen Temperaturen aufkommen. Collie Herb zeigt auf diesem sehr tanzbaren Stück, dass er immer noch der Gleiche wie früher ist und auch seine Wurzeln nicht vergessen hat.


Das Lied «Ready» klingt wundervoll positiv und erinnert mich mit den Bläsern fast ein wenig wie eine Werbung. Doch hier wird nicht für irgendein Süsswassergetränk, sondern für die ganz grosse Liebe geworben. Dies geht mächtig unter die Haut, aber auch direkt in die Füsse. Die Sängerin Angelica Muritu setzt dem Hit noch das Krönchen auf, da ihre Stimme in der Hook definitiv niemanden kalt lässt.


Im Song «Forever» zeigt der Künstler, wie man trotz Bescheidenheit doch an sich selber glauben kann und die Welt mit optimistischer Musik verändern kann. Die Gäste Pyro und Skarra Mucci sorgen für viel Atmosphäre und eine angenehme Abwechslung durch ihre bereichernden Beiträge.  


Lea Nussbaumer heisst die Gastsängerin auf «Nice Try», die dem Song eine angenehme Tiefe verleiht. Mir gefällt es sofort, wie sie und Collie sich gegenseitig Zeilen zuwerfen. Auf diesem Lied verschmelzen nicht nur zwei sehr unterschiedliche Stimmen, sondern auch Genre- und Sprachgrenzen. Wenn Musik so grenzenlos daherkommt und Menschen miteinander verbindet, dann schafft sie etwas an dem die Politik leider viel zu häufig scheitert.

«Moves» ist eine wunderbare Tanznummer, bei der kein Stein auf dem anderen bleibt und mit welcher mächtig Schwung in jede Party gebracht werden kann.  


«187 uf mis Ego» ist eine eher spezielle Nummer, da Herb hier mächtig mit sich selber und seinem Ego ins Gericht geht. Ziemlich viel Punch hat der spanische Gastpart von La Nefera, die überraschend auftaucht und direkt ziemlich abreisst.

«Es lauft» ist ein wunderbar humoristisch klingendes Werk, welches hinter der lustigen Fassade mit Sozialkritik aufwartet. Durch diese positiv anmutende Melodie wird eher zugehört und die von Collie gestreuten Botschaften kommen sicher direkter an. Der Abschluss mit dem Zitat von Bob Marley passt perfekt zu diesem Song und sollte von vielen Menschen da draussen mal ein wenig zu Herzen genommen werden. Vielleicht schaffen wir es irgendwann, dass es bei allen «läuft» und die Frage «Wie reich bist du?» aus dem Wortschatz gestrichen wird.


An «Vitamin D» kommt man momentan nicht so leicht. Immerhin hat Collie Herb hier einen wunderbar sonnigen Soundtrack bereit, der die Zwischenzeit angenehm verkürzen kann. Grossartig und voller positiver Vibes.


«Optione» erinnert mich von der Melodie ein wenig an den Hit «Ces Soirées-là», den ich immer sehr gerne mochte. Das Thema des Tracks fühle ich sehr, denn wenn man selbst Musik macht, ist oft unklar was morgen sein wird. Wichtig ist, dass man sein Ding durchzieht und sich selber in die Geschichtsbücher einträgt. Hit!

Schlussfazit:
Das Album «Collieversum» von Collie Herb ist ein sehr rundes, stimmiges und kurzweiliges Werk, welches fast ein wenig zu kurz geraten ist. Gerne hätte ich noch ein wenig den Zeilen des Dancehall- und Reggae-Sängers zugehört, denn seine Texte und seine Musik haben so eine ansteckende, positive Wirkung, die mich sehr beeindruckt. Seine Lieder klingen grenzenlos und auch seine Zeilen haben Hand und Fuss. Hier hat es ein Künstler mit viel Fleiss und Leidenschaft ein Album erschaffen, welches hoffentlich hoch in die Hitparade einsteigt!

Themenverwandte Artikel

«Kaye Kaye» im Soundcheck
Bild/Illu/Video: zVg.

«Kaye Kaye» im Soundcheck

Jar's «Love Rocket» im Soundcheck
Bild/Illu/Video: Cover

Jar's «Love Rocket» im Soundcheck

Auf musikalischer Entdeckungsreise
Bild/Illu/Video: Marcus Duff / cascadas

Auf musikalischer Entdeckungsreise

Empfohlene Artikel