Meine wichtigsten Erkenntnisse im Leben
Bild/Illu/Video: Martin Kaegi

Meine wichtigsten Erkenntnisse im Leben

«Es gibt Dinge, die auszusprechen es sich nicht lohnt, da sie nicht verstanden werden können. Wer die Macht des Schweigens besitzt, ist in vieler Hinsicht im Vorteil. Wer schweigt, der hört zu. Und wer zuhört, kann lernen und wer lernt ist im Endeffekt klüger als der, welcher spricht.»


«Das Leben ist einfach, das einzig Schwierige daran ist es alles was darin geschieht anzunehmen, zu akzeptieren und wieder loslassen zu können. Wem das nicht gelingt, der wird niemals glücklich und zufrieden werden.»


«Wer hoffen muss, ist schwach. Er beschäftigt sich ständig mit dem Gedanken nicht zu versagen, ohne aktiv etwas dagegen zu unternehmen. Man hat manchmal nur schon vor dem Gedanken etwas zu unternehmen Angst, obwohl gar nichts dafür spricht, dass man Angst, Frucht oder Unsicherheit verspüren muss. Mein Vater brachte mir bei mich immer vorzubereiten, egal auf welche Situation nie zu hoffen und das Schlechteste zu erwarten. Furcht führt bei Unerfahrenen zu Schockstarren, bei Profis jedoch zu unmittelbarem Aktivismus.»


«Etwas zu erschaffen, macht überglücklich. Der einfache Bürger zieht Kinder auf, der Intellektuelle schreibt Bücher, andere singen, schauspielern, tanzen, … Uns alle treibt irgendetwas an. Wir alle wollen irgendetwas erreichen. Was ist das Ziel? Viele verstehen gar nicht in welcher Lage sie sich befinden. Man lebt!!! Und das kann unglaublich schön sein. Schlimmstenfalls stirbt man dabei am Leben zu sein.


Viele erkennen nicht, was sie eigentlich treibt. Dort setzt die Werbung an. Konsum treibt Menschen ohne Ziel an. Man kauft um zufrieden zu werden. Ich finde das krank, doch Fakt ist, dass fast die gesamte Welt so tickt.»


«Geh deinen eigenen Weg, sei du selbst, bleibe ehrlich und pur.»

Themenverwandte Artikel

Gut ist gut genug
Bild/Illu/Video: Lucas J. Fritz

Gut ist gut genug

Ein ruhiges Leben führen
Bild/Illu/Video: Christian Imhof

Ein ruhiges Leben führen

20 tolle Fragen für's Leben
Bild/Illu/Video: Christian Imhof

20 tolle Fragen für's Leben

Empfohlene Artikel