«Qultur für mi»
Bild/Illu/Video: Christian Imhof

«Qultur für mi»

Wenn öpert vo Herza lacht und das Freud entfacht…

Si so teilt wird und sich dadurch vervielfacht…
Wenn miar zäma läbend und üsi Vorurteil vergässend…

Wenn miar vonanand lärnend, zäma redend und ässend…

Wenn du di willkomma fühlsch und kai Angscht muasch ha…

Wenn du neu bisch und weisch es isch öpert für di dah…

Wenn miar zfrieda sind und da Schwächera hälfend…

Wenn miar zäma fiirend, egal wia viili am Tisch sitzend…

Wenn du offa dörfsch säga, was di belaschtet und di truurig stimmt…

Wenn du di Ernscht gnoh fühlsch und ma di in Arm nimmt….

Wenn z Geld d Kontrolla verlüürt über üseri Gedanka…
Wenn d Tröim flüüga lernend, ohni Grenza und Schranka…

Wenn das nid nur a Phasa isch, sondern d Wält sich verändert …
Wenn du’s au gspürsch, dass dä Niid und Fruscht endlich endet…

Wenn miar Solidarität läbend, anstatt nu drvo redend….

Wenn miar üs nöchher kömmend anstatt üs vonanand weg bewegend…


Genau denn isch das Qultur für mi

und i bin zfrieda, wil es könnt echt nid besser si.

Wia a Motta zum Füür züchts mi zu da Menscha hi.
Bisch du offa für dia Welt, bisch au du Qultur für mi.

Themenverwandte Artikel

«Schwimmer»
Bild/Illu/Video: Christian Imhof

«Schwimmer»

«Üseri Nacht»
Bild/Illu/Video: Sandra Peters

«Üseri Nacht»

Empfohlene Artikel