5 Buuchgfuehl 5 CDC
Es zu schätzen wissen
Bild/Illu/Video: Christian Imhof

Es zu schätzen wissen

Kleider sind Kleider. Besitz ist Besitz. Nicht mehr oder weniger und doch verbringen Manche von uns Stunden, Tage oder Jahre ihres Lebens damit neue Dinge auszusuchen und anzuprobieren. Ist es nicht eine Zeitverschwendung?


Wir kaufen Dinge, die wir nicht brauchen mit Geld, das wir nicht besitzen um Menschen zu beeindrucken, welche uns gar nicht mögen. George Carlin, ein amerikanischer Stand-up Comendian sagte einmal: «Warum besitzen wir ein Haus? Wir brauchen einen Ort, um unsere Sachen zu versorgen. Hätten wir keine Sachen, könnten wir ständig in der Welt umhergehen. Unser Haus ist bloss eine Kiste mit Dach, um unsere Sachen trocken zu halten und vor Dieben zu schützen.»


Es ist ein leidiges Thema. Können wir nicht alle einfach schätzen was wir haben, aufhören über dies und jenes zu reklamieren und das Leben geniessen? Was ich hier tue ist, darüber zu reklamieren, dass wir nicht mehr reklamieren sollten. Auf eine Weise sinnlos. Oder etwa nicht? Es lässt mich blöd dastehen.


Zum Glück habe ich keinen grossen Stolz und kann mich selbst in unangenehme und entblössende Situationen stellen und daran wachsen. Die eigene Identität ist kein Endprodukt, es wachst ständig.

Aufhören zu motzen, zufrieden sein mit dem was man hat und das Leben geniessen. Der Rest ist doch scheissegal.

Themenverwandte Artikel

Gut ist gut genug
Bild/Illu/Video: Lucas J. Fritz

Gut ist gut genug

Qultur und Natur
Bild/Illu/Video: Christian Imhof

Qultur und Natur

Empfohlene Artikel