13 Kino Chur 5 CDC 5 Kino Chur
Bild/Illu/Video: Rita Rohner

Kopenhagen für Anfänger - Das Durchstreifen

Der Eintritt in den Vergnügungspark ist doch eher im teuren Segment angesiedelt, doch da ich ja nicht jeden Tag hier bin, macht es Sinn diese Investition zu tätigen. Da ich jedoch noch Dänisch-Kurs habe, schaffe ich es erst gegen 15:45 Uhr dorthin.


Vor dem Kurs konnte ich jedoch noch Nyhaven besuchen. Die Fotos von diesen bunten Häusern dürfen hier nämlich definitiv nicht fehlen. Für mich ist der Besuch des Hauses von H.C. Andersen obligatorisch, denn kaum ein anderer, vielleicht abgesehen von den Gebrüder Grimm hat die Welt mit so vielen schönen gehaltvollen Märchen beglückt.


Doch was so schön beginnt kann böse enden…

Als ich mich gegen 10:30 auf machen wollte, stellte ich fest dass der heutige Tag wohl der erste Regentag seit meiner Ankunft sein würde. Anstelle der Sonnenstrahlen erwarteten mich Regenschauer. Was ich mir so toll vorgestellt habe, ist nun buchstäblich ins Wasser gefallen. Doch trotz dem Wetter habe ich für Euch einige imposante Bilder geschossen.

Wir hatten es uns so toll vorgestellt bei schönem Wetter das Tivoli zu durchstreifen, aber auch bei Regen hat der Vergnügungspark seinen Reiz! Einen grossen Vorteil hatten die Wetterverhältnisse, denn dank ihnen war ein leichtes Durchkommen möglich, da es keinen Massenandrang bei den Bahnen gab. Die Halloween Dekoration ist sehr aufwändig und wunderschön gestaltet. Nur schon deswegen lohnt sich ein Trip nach Kopenhagen im Oktober.

Ich habe die Zeit vor Ort sehr genossen und weil es feucht und kalt war, genoss ich die Zeit im warmen Café um so mehr. Die Törtchen sahen so verführerisch aus, dass man einfach zugschlagen musste. Durch dass wir zu dritt waren, konnten wir gleich drei Patisserien auslesen, die wir dann ehrlich durch drei geteilt haben. So kamen wir in den Genuss der drei Sorten und lustigerweise fand jeder, dass seines das Beste war. Also hatten wir alles richtig gemacht bei der Auswahl. Angeregt durch das Schlemmen, liessen wir es auch auf dem Heimweg bei meiner Lieblingspizzeria gut gehen.


Mein schlechtes Gewissen habe ich damit beruhigt, dass ich ja genügend Bewegung täglich habe. Aktuell laufe ich täglich um die 10km, da ein Weg zur Schule nur schon ca. 4.5km ist.


Ein Velo habe ich hier noch nicht gemietet, da ich mich gut auf das Laufen eingestellt habe.


Da ich seit je her die Devise habe; «Eine Stadt muss erlaufen werden, willst Du sie kennen» mach ich eben auch in Kopenhagen genau dies.

Themenverwandte Artikel

Kopenhagen für Anfänger - Die Reise
Bild/Illu/Video: Rita Rohner

Kopenhagen für Anfänger - Die Reise

Kopenhagen für Anfänger - Die Ankunft
Bild/Illu/Video: Rita Rohner

Kopenhagen für Anfänger - Die Ankunft

Empfohlene Artikel