5 CDC 5 Buuchgfuehl
Red Queen sind wieder vollzählig
Bild/Illu/Video: zVg.

Red Queen sind wieder vollzählig

Nach dem Abgang von Ralf Colocci kehrt euer Ursprungsdrummer Patrick Carigiet zurück. Wie happy seid ihr wieder mit Pädi zu rocken?

Wieder ein Gründungsmitglied dabei zu haben, ist sozusagen unbezahlbar. Die Chemie passte dazumal, passt jetzt und wird auch in Zukunft passen. Wir sind sehr happy, dass Pädi wieder bei uns eingestiegen ist.


Wie hat er auf die Anfrage reagiert?

Noch besser, die Anfrage kam von Pädi selbst. Wir waren überrascht, aber haben keine Sekunde gezweifelt, da es einfach passte! Schliesslich trinkt Pädi auch gerne ein paar Bierchen beim Proben.


Wie lange hat es gedauert, bis es wieder gegroovt hat bei euch?

Circa vier Schläge fürs Einzählen zum ersten Song!


Die Pandemie hat eure Tourpläne mächtig auf den Kopf gestellt. Seht ihr inzwischen eine Besserung der Situation?

Nicht die Pandemie, sondern deren Gegenmassnahmen stellen die Tourpläne auf den Kopf… Durch den Aufbau eines Akustiksets erhoffen wir uns an kleineren Anlässen des Öfteren auftreten zu dürfen. Grundsätzlich geht es uns allen aber ums gemeinsame Musizieren. An dem werden wir immer festhalten, denn dies kann uns nicht weggenommen werden - komme was wolle.


Wie weit seid ihr schon mit dem Set?

Sehr gut, wir hatten bereits Unplugged Konzerte in kleineren und privaten Rahmen in den letzten Wochen. Durch Pädi und sein Talent auf alles draufhauen zu können, was irgendwie nachhallt - ich denke gerade an Pfannen, Tische, Stühle aber auch ein Cajion - sind wir ready und so flexibel wie noch nie.

Themenverwandte Artikel

Fünf Fragen an Roman Zinsli von Red Queen
Bild/Illu/Video: zVg.

Fünf Fragen an Roman Zinsli von Red Queen

«Rock’n’Roll Heart» im Soundcheck
Bild/Illu/Video: Christian Ritz

«Rock’n’Roll Heart» im Soundcheck

Empfohlene Artikel