5 CDC 13 Kino Chur 5 Kino Chur
Bild/Illu/Video: Video

Säm mit neuem Song für Tochter «Elin»

Herzlichen Glückwunsch zur zweiten Tochter. Wie war es während der Coronazeit ein Kind zu kriegen? Oder war die Situation damals noch nicht so prekär?

Herzlichen Dank! Elin kam noch kurz vor dem ersten Corona-Fall in der Schweiz auf die Welt. Somit war die Lage zum Zeitpunkt der Geburt noch relativ normal.


Wie erlebt ihr als junge Familie die aktuelle Pandemie?

Nach dem Lockdown arbeitete ich in einem Kurzarbeitspensum und hatte dadurch mehr Zeit für meine Familie. Sehr schade hingegen war, dass die Grosseltern und Verwandten die Kids nur per Videochat sehen konnten.


Bereits für deine erste Tochter «Sina» hast du ein Lied geschrieben. Wie schnell war klar, dass auch «Elin» einen eigenen Song erhält?

Meinen Kindern jeweils ihr eigenes Lied zu schreiben war für mich schon immer ein ganz grosser Wunsch. Das Songwriting für diese beiden Songs war eine speziell schöne Erfahrung.


Nimmt man das Vaterwerden beim zweiten Mal ein wenig gelassener?

Vor der Geburt nicht, da war die Nervosität zu gross... Nach der Geburt war es beim zweiten Mal jedoch schon etwas gelassener, da wir noch immer etwas im Flow vom letzten Mal sind.


Während der Krise habt ihr mit NoFuture einen viralen Hit hingelegt. Ist jetzt erst Mal bei dir Familienzeit angesagt oder tüftelt ihr schon wieder an neuem Material?

Ich geniesse es viel Zeit mit meiner Familie zu verbringen. Jedoch haben wir auch noch immer genug Zeit um mit der Band an neuem Material arbeiten zu können.

Themenverwandte Artikel

Musikperlen: «No Future – Wohri Fründschaft» (2008)
Bild/Illu/Video: zVg.

Musikperlen: «No Future – Wohri Fründschaft» (2008)

Säm und das Streben nach Glück
Bild/Illu/Video: zVg.

Säm und das Streben nach Glück

Empfohlene Artikel